WINTERSPIELBETRIEB

vom 1. November 2022 bis 30. April 2023

Liebe Mitglieder,

Die letzten Winter waren wir mit unseren Spielbetriebsregelungen sehr restriktiv. Auch in den kommenden Monaten werden wir nicht umhinkommen, den Spielbetrieb aufgrund der Witterungsbedingungen einzuschränken. In Abstimmung mit unserem Greenkeeping Team unter Leitung unseres neuen Head-Greenkeepers Paul Crispin, werden wir in diesem Winter versuchen, die Sommergrüns und die meisten Abschläge durchgehend geöffnet zu halten. Die Grüns haben sich durch die veränderte Pflege in den Sommermonaten so gut entwickelt, dass wir das Risiko einer etwaigen Schädigung für kalkulierbar halten.

Es ist geplant, dass wir Temperatursensoren an einigen Punkten des Platzes aufstellen. Über die gemessene Temperatur wird dann automatisch gesteuert, ob der Platz gesperrt werden muss und ob die Nutzung von Trolleys und Carts erlaubt ist. Die Messung wird online über unsere Homepage abrufbar sein. Zusätzlich wird es auch am Clubhaus eine entsprechende Ampel geben.

Um diese Funktion zu implementieren sind noch diverse Vorbereitungen und Anschaffungen notwendig. Ebenso bedarf es noch einigen Programmieraufwand auf der Homepage.

Leider werden wir dies nicht rechtzeitig zum Start des Winterspielbetriebs schaffen.

Da unsere „Ampel“ z.Z. täglich per Hand aktualisiert wird, kann es in der Übergangsphase, für wenige Tage auch zu kurzfristigen, witterungsbedingten vollständigen oder teilweisen Platzsperrungen kommen, die nicht immer mit den aktuellen Gegebenheiten korrelieren.

Bitte beachten Sie die Hinweise auf unserer Website https://www.golfclub-buchholz.de bzw. auf der Platz-Info-Tafel beim Sekretariat sowie an Tee 1 / Tee 10

Wir bitten Sie für die Übergangsphase um Ihr Verständnis.

Bitte bedenken Sie, dass das Gras im Winter nicht wächst. Wer gerne den Platz und die Fairways schonen möchte, darf gerne den Ball aufteen oder im Golfshop eine Wintermatte erwerben.

Die Matte hat eine Größe von 16×30 cm und kann mit einem Karabinerhaken am Golfbag befestigt werden.

Ein Probeexemplar liegt im Golfshop zur Ansicht aus.

Beschädigungen auf den Fairways können frühestens im April wieder instandgesetzt werden!

Grüns:

In der Regel spielen wir auf Sommergrüns. Bitte betreten Sie die Grüns vorsichtig und vermeiden Sie Beschädigungen durch Ihre Ausrüstung und Ihre Golfschuhe.

Abschläge:

Um im Winter die Teeboxen zu schonen, werden auf den Abschlägen weniger beanspruchte Stellen, ohne Berücksichtigung der Pin Positions gesteckt. Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Abschlagspositionen!

An Bahn 1 ist weiterhin vom Winterabschlag rechts vom Weg abzuschlagen. Gleiches gilt für die Bahn 5, wo wir in den nächsten Wochen die Abschlagfläche noch verbreitern werden.

E-Carts und Trolleys:

Bitte beachten Sie stets die tagesaktuellen Hinweise auf unserer Homepage. Wenn Cart oder Trolley-Verbot herrscht, nutzen Sie bitte Tragebags. An Tagen, an denen sich das Wetter stark verändert, kann es dann dazu kommen, dass die Regelung morgens eine andere ist, als im Laufe des Tages. Maßgebend dafür ist dann die Anzeige am Clubhaus bzw. auf der Homepage.

Besserlegen:

Bis vorerst zum 30.04.2023 gilt die Winter-Platzregel

Spielbetrieb:

Ab 1. November können keine vorgabenwirksamen Wettspielbedingungen mehr gewährleistet werden. Ab diesem Termin ist es auch nicht mehr möglich RPR-Runden zu spielen.

Gerd Sönksen

Spielführer