Erfolgreiche Wochenenden für unsere Jungs

Am Wochenende vom 09. – 10. Juni traten unser Jungs in den Altersklassen 14/16/18 zu den Norddeutschen Einzelmeisterschaften im Golf Club Am Sachsenwald an. In der AK 14 war Emil bis zum Schluss auf den vorderen Plätzen unterwegs und war in der Gesamtwertung am Ende mit Runden von 77 und 78 Schlägen schlaggleich mit Carl Lamcke vom Golfclub Kitzeberg auf dem ersten Platz. In einem Kartenstechen musste der Sieger ermittelt werden. Dort hatte Emil leider aufgrund der schlechteren zweiten Runde das Nachsehen. Frederik Clement belegt in der Altersklasse den 18. Platz. In der AK 18 erzielte Till Hardt mit einem 13. Platz das beste Buchholzer Ergebnis. Der Sieg ging an Jonas Demant von Golf Club Hittfeld vor Frederik Strandberg aus Falkenstein und Jonah Heidbrink aus Hittfeld.
In der Woche drauf wurden die Erkenntnisse des Wochenendes zusammen mit Torben und Scot analysiert und mit der Vorbereitung auf das nächste Großereignis, die Hamburger Einzelmeisterschaften, begonnen. Während der Einspielrunde im Golf Club Hoisdorf erarbeiteten sich die Spieler eine Taktik, die sich als die richtige herausstellen sollte. In der AK 18 belegte Maximilian Tieves mit Runden von 75 und 71 Schlägen den zweiten Platz und musste nur Jan Philipp Nebe vom Golf Club Hamburg Treudelberg den Vortritt lassen. Till Hardt belegte in dieser Altersklasse den neunten Platz, Colin Bertram beendete das Turnier auf Rang zwölf. In der AK 16 verpasste Hugo Kopsch nur knapp das Podest und wurde nach Runden von 81 und 75 Schlägen geteilter Vierter. Den Titel in der AK 14 machten Emil Albers und Frederik Clement unter sich aus. In der ersten Runde erarbeitete sich Frederik mit einer 79er Runde einen Vorsprung von zwei Schlägen, den er am Sonntag mit einer 76 ins Ziel brachte. Mit dieser konstanten Leistung erspielte sich Frederik den Titel Hamburger Meister der AK 14.
Das Team vom Gymnasium am Kattenberge war am vergangen Dienstag zum Landesentscheid der Schulen für Jugend trainiert für Olympia im Golf Club Isernhagen bei Hannover zu Gast. Das Ziel war es, sich erneut für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren. In einem knappen Duell mit dem Gymnasium aus Hittfeld konnte sich das Team um Maximilian Tieves, Frederik Clement, Hugo Kopsch, Benno Kopsch und Alexander Borchert durchsetzen und kann nun im Bundesfinale den Titel als beste Schule verteidigen.
Wir gratulieren allen Buchholzern zu diesen ausgezeichneten Ergebnissen und wünschen viel Erfolg für die bevorstehenden Turniere.

Kontakt

An der Rehm 25
21244 Buchholz

Tel.: 04181/36200
Fax: 04181/97294
info@golfclub-buchholz.de

Aktuelles Wetter