Emils Golfsaison 2019

Was für eine Golfsaison liegt hinter dem 14-Jährigen Emil!

Erfolgreich in Einzel- und Mannschaftswettbewerben wie auch in internationalen Turnieren kann er zufrieden auf die Saison 2019 zurückblicken. Er absolvierte insgesamt 52 vorgabenwirksame Spielrunden.

Mit dem erneuten Titelgewinn des Deutschen Meisters in seiner Altersklasse beim GC Reischenhof hat er sein hervorragendes Golfspiel unter Beweis gestellt.

Kurzer Rückblick auf sein Turnierjahr:

Die Ausscheidungsturniere für die Qualifikation zu den Deutschen Einzelmeisterschaften fanden im Mai und Juni in Strelasund und Ahrensburg statt, bei denen sich Emil erfolgreich qualifizieren konnte. Im Juli ging es dann entspannt zum Qualifikationsturnier für die DM zum Fürstlichen GC nach Oberschwaben, in die Nähe des Bodensees. Das Turnier ging über drei Runden und Emil konnte sich sicher einen Platz für die Deutschen Meisterschaften erspielen.

Im Juni fanden im Hamburger Raum die Norddeutschen Meisterschaften und die Hamburger Einzelmeisterschaften statt. Bei beiden Turnieren erspielte sich Emil den 2. Platz.

Auch die Schulmannschaft des GAKs erspielte sich den 1. Platz bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Peiner Golfclub und qualifizierte sich somit für das Bundesfinale in Berlin und erreichte dort beim Finale einen hervorragenden 5. Platz.

Ende Juni fand der „Jugendländerpokal“ im Golfclub Fleesensee statt, bei dem Emil als jüngster Spieler für den HGV aufteen durfte.

Die Sommerferien waren gefüllt mit internationalen Turnieren der „German Junior Golf Series“ in Leipzig, Lübeck-Travemünde und Stolpe Berlin, wo Emil sich jeweils über 4 Tage mit Spielern aus aller Welt messen durfte. Hier hat er sich in seiner Altersklasse jeweils einen hervorragenden 1. Platz erspielt.

Auch bei der „Global Junior Golf Tour“ im GC Wilkendorf bei Berlin spielte er hervorragende 3 Runden und belegte den 2. Platz und seine erste „ -4 unter Par Runde“.

Im August spielte Emil in Falkenstein den „Preis der Jugendlichen von 1924“ mit und gewann auch diesen Titel.

Nun konnte Emil, super vorbereitet, im September zu den Deutschen Meisterschaften zur „Titelverteidigung“ fahren. Die Konkurrenz war stark und an einem äußerst spannenden Finaltag musste im Stechen entschieden werden. Dank Emils Nervenstärke konnte er sich an Bahn 18 mit einem gespielten Par den Titel sichern. Zum ersten Mal ging sein Handicap in einen „+“ Bereich nach seiner ersten „ -5 unter Par Runde“ am zweiten Spieltag.

Eine Woche später, im Stuttgarter Golf Club Solitude, erreichte er mit seinem Buchholzer Team bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften einen hervorragenden 5. Platz!

Wir alle sind sehr stolz und freuen uns mit an Emils Erfolgen und danken den Trainern und seinen Fans für die tolle Unterstützung!

Kontakt

An der Rehm 25
21244 Buchholz

Tel.: 04181/36200
Fax: 04181/97294
info@golfclub-buchholz.de

Aktuelles Wetter